Beat Schlatter – Rock ’n’ Roll Hinterland

Swiss Backstages

200 Künstlergarderoben der Deutschschweiz, fotografiert vom Schauspieler Beat Schlatter.

 

 

Titelinformation

Herausgegeben von Alain Charles Kupper. Fotografien von Beat Schlatter. Mit einem Gespräch zwischen Alain Charles Kupper, Beat Schlatter und Stella Glitter

1. Auflage

, 2018

Text Deutsch und Englisch

Gebunden

208 Seiten, 248 farbige Abbildungen

16.5 x 24 cm

ISBN 978-3-85881-571-2

Inhalt

Zwischen Schaffhausen und Biel, Visp und Rheinfelden, Altdorf und Buchs gibt es Hunderte von Stadttheatern, Restaurants zum Irgendwas, Mehrzweckhallen oder Gemeinschaftszentren. In dieser Schweiz ist Beat Schlatter – Schauspieler, Kabarettist, Drehbuchautor und Person hinter einem der bekanntesten Schweizer Gesichtern – seit über 30 Jahren unterwegs, und seine Fahrten enden meist dort, wo es ein vor, auf und hinter der Bühne gibt. Nun öffnet er uns zum ersten Mal die Türen zu über 200 Transitzonen des Showbusiness in der Deutschschweiz, dorthin, wo alle Stars, Sternchen und Bühnenveteranen auf ihren Auftritt warten: die Backstage.

Wenn er auf Tournee ist, fotografiert Beat Schlatter diese öden Durchgangsräume mit Standardqualität. Es spielt dabei keine Rolle, in welcher Art von Lokalität sie sich befinden: Trist sind sie alle irgendwie, mit ihren immer wieder gut gemeinten Früchteschalen, die gewöhnlichen so sehr wie die etwas skurrileren.

Autoren & Herausgeber

Stella Glitter

 (*1949) lebt und arbeitet als Künstlerin und Musikerin in Zürich und La Motte.

Alain Charles Kupper

 (*1962), lebt und arbeitet als Creative Director, Künstler und Musiker in Zürich.

Beat Schlatter

 (* 1961), ist Kabarettist, Schauspieler und Drehbuchautor und lebt und arbeitet in Zürich