William Eggleston

Porträts

Poetisch, zeitlos, mysteriös: Die Porträts des Fotografen William Eggleston.

 

Titelinformation

Phillip Prodger. Mit einem Gespräch von William Eggleston mit Phillip Prodger, Rose Shoshana, Maud Schuyler Clay und Lesley Young

1. Auflage

, 2016

Gebunden

184 Seiten, 122 farbige und 89 sw Abbildungen

27.5 x 28 cm

ISBN 978-3-85881-513-2

In Zusammenarbeit mit der National Portrait Gallery, London

Inhalt

William Eggleston, 1939 in Memphis, Tennessee, geboren, hat ein Werk geschaffen, das einen Wendepunkt in der Geschichte der Fotografie markiert: Durch ihn wurde die Farbfotografie zum anerkannten Medium künstlerischer Ausdrucksmöglichkeit. Generationen von Künstlern berufen sich auf Egglestons Umgang mit der Farbe. Ungewöhnliche Bildkompositionen, ein treffender Blick und eine besondere Verspieltheit zeichnen auch seine Porträts aus. In den letzten 50 Jahren fotografierte er Freunde, seine Familie und zahlreiche Künstler wie die Musiker Elvis Presley und Joe Strummer, den Schauspieler Dennis Hopper oder den Regisseur David Lynch.

Diese erste Monografie zu Egglestons Porträts zeigt rund 90 seiner Fotografien. Die teilweise nie publizierten Bilder werden ergänzt durch ein Interview des Fotografen mit Familienangehörigen und einen Essay über sein Leben und Werk. Sofia Coppolas Vorwort ist eine Hommage an einen der grössten Fotografen unserer Zeit.

 

Das Buch erscheint zur Ausstellung William Eggleston Portraits in der National Portrait Gallery, London (21. Juli bis 23. Oktober 2016)

Autoren & Herausgeber

William Eggleston

Phillip Prodger

, Leiter der Fotografieabteilung der National Portrait Gallery, London. Davor als Kurator für Fotografie am Peabody Essex Museum, Salem, Massachusetts, tätig. Zahlreiche Publikationen u.a. über EO Hoppé, Man Ray, Lee Miller und Ernst Haas.

Maud Schuyler Clay

Rose Shoshana

Lesley Young

Bitte schicken Sie mir ein Rezensionsexemplar.
Bitte schicken Sie mir folgende hochaufgelöste Bilddaten:

Cover

Untitled, 1965 (Memphis, Tennessee). © Eggleston Artistic Trust, Wilson Centre for Photography

Untitled, 1969–70 (Adyn Schuyler Senior, der Onkel des Künstlers, mit Assistent und Chauffeur Jasper Staples in Cassidy Bayou, Sumner, Mississippi). © Eggleston Artistic Trust

Untitled, c.1970 (Devoe Money in Jackson, Mississippi). © Eggleston Artistic Trust

Untitled, 1973. © Eggleston Artistic Trust

 

Alle Bilder dürfen nur im Zusammenhang mit einer Buchrezension verwendet und müssen mit dem entsprechenden Copyright-Hinweis abgedruckt werden, den Sie mit den bestellten Bilddaten erhalten.

 

Firma
Firma
Strasse
PLZ
Land
Bemerkungen
Kommentar
  Absenden