Brick 20

Ausgezeichnete internationale Ziegelarchitektur

Der internationale Brick Award 20: 50 nominierte und ausgezeichnete Bauten demonstrieren die grosse Bandbreite und die hervorragenden Eigenschaften von Ziegeln als Baumaterial

 

Titelinformation

Herausgegeben von der Wienerberger AG. Mit Beiträgen von Hubertus Adam, Anneke Bokern, Aglaée Degros, Job Floris, Jonathan Glancey, Christian Holl, Laura Iloniemi und Jana Revedin 

1. Auflage

, 2020

Gebunden

288 Seiten, 268 farbige und 130 sw Abbildungen und Pläne

24.5 x 30.5 cm

ISBN 978-3-03860-173-9

Inhalt

Ziegelarchitektur ist heute lebendiger und vielfältiger denn je. Seit neun Jahrtausenden werden Ziegel als Baumaterial verwendet. Die Wertschätzung für ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, ihre konstruktiven Qualitäten und ihre Nachhaltigkeit ist bis heute ungebrochen.

Seit 2004 lobt Wienerberger, der weltgrösste Ziegelhersteller, alle zwei Jahre international den Brick Award aus, um herausragende Projekte auf dem Gebiet der Ziegelarchitektur auszuzeichnen. Für die Ausgabe 2020 wurden mehr als 644 Projekte aus 55 Ländern eingereicht. Dieses Buch zeigt nicht nur die sechs von einer internationalen Jury prämierten Bauten in Afrika, Europa und Zentralamerika, sondern auch die insgesamt 50 nominierten Projekte, die alle mit prägnanten Texten, stimmungsvollen Bildern und ausgewählten Plänen vorgestellt werden. Fünf Themenessays runden den Überblick über zeitgenössische Ziegelarchitektur ab. 

 

Wienerberger AG, gegründet 1819 in Wien, ist heute der weltweit grösste Hersteller von Ziegeln und Lehmfabrikaten.

 

English edition

Autoren & Herausgeber
Bitte schicken Sie mir ein Rezensionsexemplar.
Bitte schicken Sie mir folgende hochaufgelöste Bilddaten:

Cover

Iturbide Studio, Mexico City, Mexiko. Taller | Mauricio Rocha + Gabriela Carrillo, Brick 20 Award Kategorie Feeling at home © Foto: Rafael Gamo

Iturbide Studio, Mexico City, Mexiko. Taller | Mauricio Rocha + Gabriela Carrillo, Brick 20 Award Kategorie Feeling at home © Foto: Rafael Gamo

Can Jaime i n’Isabelle, Palma, Spanien. TEd’A arquitectes, Brick 20 Award Kategorie Feeling at home © Fotos Luis Díaz

Can Jaime i n’Isabelle, Palma, Spanien. TEd’A arquitectes, Brick 20 Award Kategorie Feeling at home © Fotos Luis Díaz

Prototype Village House (Umusambi Haus), Kigali, Ruanda. Rafi Segal, MIT Rwanda Workshop Team/USA. Brick 20 Award Kategorie Living together © Foto: Rafi Segal

Stadtarchiv Delft, Delft, Niederlande. Office Winhov (Amsterdam / Niederlande) & Gottlieb Paludan Architects (Kopenhagen / Dänemark). Brick 20 Award Kategorie Working together © Foto: Stefan Müller

Stadtarchiv Delft, Delft, Niederlande. Office Winhov (Amsterdam / Niederlande) & Gottlieb Paludan Architects (Kopenhagen / Dänemark). Brick 20 Award Kategorie Working together © Foto: Stefan Müller

Schlesische Universität, Institut für Radio und Fernsehen in Katowice, Katowice, Pole. BAAS Arquitectura (Barcelona / Spanien) mit Grupa 5 architekci (Warschau / Polen) und Małeccy biuro projektowe (Katowice / Polen). Brick 20 Award Kategorie Sharing public spaces © Foto: Adrià Goula

Schlesische Universität, Institut für Radio und Fernsehen in Katowice, Katowice, Pole. BAAS Arquitectura (Barcelona / Spanien) mit Grupa 5 architekci (Warschau / Polen) und Małeccy biuro projektowe (Katowice / Polen). Brick 20 Award Kategorie Sharing public spaces © Foto: Adrià Goula

Maya-Somaiya-Bibliothek, Koparagaon, Indien. Sameep Padora & Associates, Maharashtra / Indien. Brick 20 Award Kategorie Building outside the box © Foto: Edmund Sumner

Maya-Somaiya-Bibliothek, Koparagaon, Indien. Sameep Padora & Associates, Maharashtra / Indien. Brick 20 Award Kategorie Building outside the box © Foto: Edmund Sumner

 

Alle Bilder dürfen nur im Zusammenhang mit einer Buchrezension inklusive Nennung von Verlag, Herausgeber oder Autor und Buchtitel verwendet und müssen mit dem entsprechenden Copyright-Hinweis abgedruckt werden, den Sie mit den bestellten Bilddaten erhalten.

 

Firma
Firma
Strasse
PLZ
Land
Bemerkungen
Kommentar
  Absenden