Eyes That Saw

Architecture after Las Vegas

Was ist in der Architektur heute von Las Vegas zu lernen? Ein intellektuelles Panorama

 

  • Mai 2019   ca. CHF 49.00 | eur 48.00

 

Titelinformation

Herausgegeben von Stanislaus von Moos und Martino Stierli

1. Auflage

, 2019

Text Englisch

Broschiert

ca. 256 Seiten, 100 farbige Abbildungen

14 x 21 cm

ISBN 978-3-85881-820-1

Inhalt

Am Höhepunkt der Studentenunruhen an amerikanischen Universitäten 1968/69 lehrten Robert Venturi und Denise Scott Brown, unterstützt von Steven Izenour, im Rahmen eines «Design and Research Studio» an der Yale School of Architecture zum Thema Las Vegas. Ihre Ergebnisse publizierten sie 1972 unter dem Titel Learning from Las Vegas: Sie schufen damit einen Klassiker, der die Architekturwelt der 1970er- Jahre in Aufregung versetzte und bis heute unser Verständnis von Architekturlehre, -theorie und -praxis beeinflusst.

Knapp fünf Jahrzehnte später präsentiert dieses Buch eine Sammlung reich bebilderter Essays von bekannten Historikern, Architekten und Künstlern, die Learning from Las Vegas aus neuen Blickwinkeln betrachten. Alle Autoren bauen auf dem Wissen um dessen tiefgreifenden Einfluss auf moderne Architektur und Stadtplanung, die bildenden Künste und sogar die Geschichtsschreibung im Allgemeinen auf. Ergänzt werden die Essays durch Originalunterlagen aus dem Venturi, Scott Brown & Associates Archive der University of Pennsylvania sowie eine illustrierte Chronologie des internationalen Medienechos, das auf die Veröffentlichung von Learning from Las Vegas folgte.

Mit Beiträgen von Stan Allen, Eve Blau, Beatriz Colomina, Valéry Didelon, Elizabeth Diller, Peter Fischli, Dan Graham, Neil Levine, Mary McLeod, Rafael Moneo, Stanislaus von Moos, Katherine Smith, Martino Stierli, Karin Theunissen sowie Postscripts von Robert Venturi und Denise Scott Brown.

 

Autoren & Herausgeber

Stan Allen

Eve Blau

 is a professor at Harvard Graduate School of Design. She has previously been Curator of Exhibitions and Publications at the Canadian Centre of Architecture CCA in Montreal.

Denise Scott Brown

Beatriz Colomina

Valéry Didelon

Elizabeth Diller

Peter Fischli

 (*1952, Zürich), Künstler. Studium an den Accademie di Belle Arti von Urbino und Bologna. 1979–2012 bildete er zusammen mit David Weiss (1946–2012) das international renommierte Künstlerduo Fischli/Weiss.

Dan Graham

Neil Levine

Mary McLeod

Rafael Moneo

Katherine Smith

Martino Stierli

 ist Philip Johnson Curator of Architecture and Design am Museum of Modern Art in New York und seit 2016 Privatdozent an der Universität Zürich. Er ist Autor u.a. von Las Vegas in the Rearview Mirror: The City in Theory, Photography, and Film (2010).

Karin Theunissen

Robert Venturi

Stanislaus von Moos

 war 1983–2005 Professor für moderne Kunst an der Universität Zürich und 2010–2014Gastprofessor an der Yale School of Architecture. Er ist der Autor zahlreicher Monografien, u.a. über Le Corbusier und Robert Venturi.