Schweizer Grand Prix Design 2021

Schweizer Grand Prix Design 2021

Julia Born, Peter Knapp, Sarah Owens

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Schweizer Grand Prix Design 2021

 

 

Titelinformation

Herausgegeben vom Bundesamt für Kultur BAK. Mit Beiträgen von David Bennewith, Jonas Berthod, François Cheval, Angie Keefer, Tatyana Franck und Vera Sacchetti

1. Auflage

, 2021

Text Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch
Broschur
116 Seiten, 32 farbige und 50 sw Abbildungen

22 x 30 cm

ISBN 978-3-03942-054-4

Inhalt

Seit 2007 ehrt das Bundesamt für Kultur jährlich das Schaffen herausragender Schweizer Gestalterinnen und Gestalter, die mit ihrer Arbeit die Qualität und den weltweiten Stellenwert des Schweizer Designs in allen Sparten personifizieren. Kurzum: Der Schweizer Grand Prix Design steht für das Beste, was das Land in diesem Feld hervorbringt. Die Liste der Preisträgerinnen und Preisträger macht die Vielfalt und Bandbreite der Schweizer Designproduktion sichtbar. In mannigfacher Weise haben sie alle die hiesige Kultur-Landschaft buchstäblich mitgestaltet und mit neuen Ideen bereichert. Sie inspirieren künftige Designer-Generationen und beeinflussen das zeitgenössische Design. Sie haben in ihrer Disziplin – und oft auch darüber hinaus – Geschichte geschrieben.

 

2021 wird der Schweizer Grand Prix Design an die Grafikdesignerin Julia Born, den Fotografen und Art Director Peter Knapp und an die Forscherin und Dozentin Sarah Owens verliehen. Zum ersten Mal stellt dieses Buch nun die Preisträger des Jahres vor durch je einen konzisen Text und ein Gespräch sowie eine Kurzbiografie, ergänzt mit Abbildungen aus ihren Archiven.

Autoren & Herausgeber